Eine Suchaktion von vier Feuerwehren samt Einsatztaucher hat am späten Donnerstagabend ein Unfalllenker in Inzersdorf im Kremstal (Bezirk Kirchdorf an der Krems) ausgelöst.


Beitrag: laumat.at | Matthias Lauber

Ein Fahrzeuglenker verlor aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Haselbäckaustraße im Gemeindegebiet von Inzersdorf im Kremstal ab und krachte gegen das Brückengeländer des – durch die Unwetter vom späten Nachmittag – hochwasserführenden Wanzbaches. Aufgrund der Unfallspuren leiteten die Einsatzkräfte eine Suchaktion mit insgesamt vier Feuerwehren samt Einsatztauchern in die Wege. Während sich die weiteren Einsatzkräfte samt Einsatztauchern auf der Anfahrt zum Einsatzort befanden, “tauchte” der Unfalllenker allerdings zu Hause auf. Die Suchaktion konnte daraufhin abgebrochen werden und die Feuerwehr führte noch die Bergung des Unfallfahrzeuges durch.

Die Polizei hat die weiteren Unfallerhebungen übernommen.

Einige Bilder

Feuerwehr Inzerdorf - Auto gegen Brückengeländer 14-08-2020 - 1
Via: laumat.at | Matthias Lauber
Feuerwehr Inzerdorf - Auto gegen Brückengeländer 14-08-2020 - 2
Via: laumat.at | Matthias Lauber
Feuerwehr Inzerdorf - Auto gegen Brückengeländer 14-08-2020 - 3
Via: laumat.at | Matthias Lauber