Durch Generationen verbunden

Am 1.Juni 1991 wurde unter Kommandant Hauptbrandinspektor Pramhas Siegfried die Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Inzersdorf gegründet.

Der damalige KDT. Stv. OBI Wasserbauer Franz und der Kassier AW Manfred Schmied setzten sich für die Gründung der Jugendgruppe ein, damit legten sie den Grundstock für eine erfolgreiche 3o jährige Jugendarbeit den bereits fast alle Kommandomitglieder waren in der Jugendgruppe und haben als Jugendmitglieder ihren Weg im Feuerwehrwesen begonnen.

Im Gründungsjahr 1991 übernahm Franz Wasserbauer als Jugendbetreuer und und Manfred Schmied als Jugendhelfer die frisch gegründete Jugendgruppe. Ihnen folgte als Jugendbetreuer Edlmayr Bernhard, Winter Martin und Winter Stefan. Derzeit leitet HBM Mario Bloderer-Edlinger als Jugendbetreuer der Jugendgruppe, die derzeit aus 17 Jugendmitglieder besteht. Ich bin sehr stolz auf unsere Jugendgruppe, auf die Bereitschaft unseres Jugendbetreuer und seinen Jugendhelfer die zusätzlich zum normalen Feuerwehrdienst Verantwortung für die jugendlich übernehmen und viel Zeit in unsere Jugendmitglieder investieren.

Stolz auf jedes Jugendmitglied, das sich entschlossen hat ein Teil unserer Kameradschaft zu werden sich ausbilden zu lassen um die nächstte Generation von aktiven Feuerwehrkameraden zu werden unserem Leitspruch folgend
“Gott zu Ehr, dem nächsten zur Wehr!” zu helfen wenn Hilfe gebraucht wird.

Deshalb auch die Idee mit dem Foto. Auf diesem Foto sind alle Generationen von Kommandanten, Bürgermeistern, Jugendmitglieder, Betreuer und Helfer die bewusst oder unbewusst beigetragen haben das, das Projekt Jugendgruppe Inzersdorf in den letzten 30 Jahren eine Erfolgsgeschichte worden ist.

Kommandant
HBI Dilly Gerald

FF Inzersdorf